midicanalEine kurze Geschichte des Canal du Midi

Seit mehr als drei Jahrhunderte (336 Jahren), gibt es den Canal du Midi, der von Pierre Paul Riquet zwischen 1667 und 1680 mit Hilfe von 12.000 Arbeitern gebaut wurde. Sieben millionen Kubikmeter Erde wurden ausgegraben um Toulouse und Sète zu verbinden. So enstand zur Zeit König Ludwig des 14. ein Canal von 250 km Länge, der nur von Hand gebaut wurde.

Der Canal sollte den Güter-Transport vom Atlantischen Ozean zum Mittelmeer erleichtern. Er wird allerdings heutzutage fast ausgeschlossen von Privat-Booten benutzt. Während Ihrer Fahrt werden Sie einen Canal entdecken, der sich von Bäumen gesäumt durch das Land der Katharer, vorbei an Schleusen, Brücken und Aquädukten windet... Genauso werden Sie den Frieden der malerischen Dörfer geniessen, die ihren Charme und Gastronomie bewahrt haben.

Truilhas écluse sur le Canal du Jonction

Truilhas Schloss auf dem Canal du Jonction

Fast vollständig intakt seit seiner Eröffnung, wurde der Canal du Midi 1996 von UNESCO zum Welt Denkmal erklärt.

 

Copyright : © 2016 - 2016 Sysnix Consultants Ltd. All Rights Reserved.

Revised -- 17 November 2016

E.& O.E.